Herzlich Willkommen im Anna G. Store...

...einkaufen wo Dresden am schönsten ist... natürlich auf der  Königstraße im Barockviertel von Dresden!

Hier finden Sie erstklassige Boutiquen, malerische Innenhöfe, herrlich sanierte barocke Bausubstanz und sehr gute Gastronomie zum entspannt Flanieren und Shoppen. Und das alles etwas abseits vom allgemeinen Touristenrummel...

Mit einer gemütlichen Warteecke für die Herren, dem eigenen Anna G.-TV und einer guten Tasse Kaffee oder einem Glas Sekt wird der Einkauf hier zum Erlebnis.
Dazu die individuelle Beratung in Sachen Typ und Mode - das ist Einkaufen, wo Dresden am schönsten ist: Einkaufen bei Anna G.
Auch die passenden Accessoires sind natürlich bei Anna G. zu haben. Ob Taschen, Gürtel, Mützen oder Tücher, bei uns finden Sie den richtigen Style! Ines Gnörich und ihr Team stellen jedes Jahr mit viel Liebe die aktuellen Trends der internationalen Modemetropolen zusammen, um sie Ihnen hier in Dresden zu präsentieren. In aller Ruhe können Sie sich durch die Kollektionen von Fashiondesignern in unserem Onlinestore klicken oder die exclusive Designermode für Damen im Geschäft probieren.

Wir zeigen Ihnen sportlich-elegante Mode mit internationalem Erfolg.
Kollektionen wie Sportalm, Airfield, Cambio, Raffaelo Rossi, Luisa Cerano stehen für diesen Anspruch und werden in verschieden aufeinander abgestimmten Farbthemen präsentiert.

Anna G. steht seit bald 20 Jahren für exklusive Damenmode und seit 2007 nun auch für hochwertige Schuhmode nebst passenden Accessoires.

Anna G. macht das Einkaufen zum Erlebnis - besuchen Sie uns, wir freuen uns auf Sie!

Herzlichst, Ihre Ines Gnörich.

 

Geschichte von Anna G.

Anna G.

Die Königstraße, deren Geschichte bis in das 15. Jahrhundert zurückreicht, ist heute der schönste Einkaufsboulevard Dresdens. Im Zentrum des historischen Viertels der Inneren Neustadt - wenige Meter vom "Goldenen Reiter" entfernt, säumen stilvoll sanierte barocke Bürgerhäuser die Magistrale und laden mit ihren Höfen und Passagen zum Bummeln ein.

1995 beginnt hier die Geschichte von ANNA G. In einem kleinen Geschäft von 23 qm eröffnet Ines Gnörich auf der Königstraße ein Kindermodegeschäft unter dem Namen PINOCCHIO.

1997 hat sich das Fachgeschäft etabliert und die Verkaufsfläche wird durch einen Umzug im Haus auf rund 100 qm erweitert, verbunden mit der Änderung des Namens in ANNA G.
Dadurch wird es möglich, Kindermode von Größe 56 bis Größe 176 in einer breiten Palette zu präsentieren. Schuhe und Accessoires ergänzen das Angebot.

1998 wird das Geschäft erneut erweitert. Ein Verkaufsraum, ausschließlich für Damenmode in den Konfektionsgrößen 36 bis 46, kommt dazu. Ines Gnörich möchte mit ihrer Kollektion Frauen ansprechen, die sich um Beruf und Familie kümmern und die bei ihrer Kleidung großen Wert auf eine eigene Note und Ausstrahlung legen.

2002 gelingt es, weitere 45 qm Verkaufsfläche im selben Gebäudekomplex dazuzugewinnen. Dadurch wird es möglich, die Damenmode separat und übersichtlicher zu präsentieren. Außerdem werden die Kollektionen weiterer Marken und Designer ins Angebot aufgenommen. Diese größere Vielfalt erlaubt es Frau Gnörich und ihren Mitarbeiterinnen, noch spezifischer auf die Wünsche und Ansprüche von "Frau" einzugehen.

2003 entsteht auf 26 qm ein Verkaufsbereich für Kinderschuhe. Wem es aus Zeitgründen oder wegen der Entfernung nicht möglich ist, den Laden selbst aufzusuchen, der kann im Internet  online bestellen.
Erstmalig wird eine Auszubildende eingestellt, um eine Lehre zur Handelsassistentin zu absolvieren.

2004 beginnt ein zweiter Lehrling mit der Handelsassistenen-Ausbildung.

2005 feiert Anna G. 10jähriges Jubiläum! Mit einer Party im malerischen Innenhof der Königstraße 11 wird dieses Event mit Kunden, Lieferanten und Freunden gefeiert.

2006 wird ein Teil des Hausflures zur Ladenfläche umgebaut, somit vergrößert sich die Verkaufsfläche für das Kindergeschäft. In diesem Jahr wird die dritte Auszubildende eingestellt und kann durch eine Änderung bei der IHK direkt zum Handelsfachwirt ausgebildet werden.

2007 beginnt das größte Bauvorhaben der ANNA G.-Firmengeschichte. Der Kinder- und Damenladen tauschen ihre Verkaufsflächen! Die Damenmode zieht in den größeren Kinderladen mit dem Eingang zur Königstraße und die Kindermode in das ehemalige Damengeschäft. Beide Geschäfte profitieren von dem Umzug! Das Damengeschäft wird jetzt um eine Schuhabteilung erweitert. Die Kinderschuhe wiederum können nun auf einer größeren Verkaufsfläche übersichtlicher präsentiert werden.
Da bereits zwei Lehrlinge erfolgreich ausgebildet und an den Arbeitsmarkt vermittelt werden konnten, wird auch in diesem Jahr ein neuer Azubi das Team bereichern.

2008 werden gleich zwei neue Handelsfachwirt-Azubis eingestellt. Der Onlineshop für Kinderschuhe bekommt ein komplett neues Design und wird um die Kindermode-Kollektionen erweitert. Er ist nun auch unter www.kindermode-dresden.de erreichbar.
An der angesagten Dresdner Modegala "OUTLOOK" nimmt ANNA G. mit je einer Show für Kinder- und Damenmode teil.
Im Dezember findet ein ganz besonderes Kundenevent statt: Das sehr beliebte Weihnachtsbaumschlagen mit Glühwein, Bratwurst und Musik.

2009 wird der Damenladen erneut erweitert, sodass ein Büro- und Logistikbereich entsteht. Ab März kann unter www.mode-dresden.de endlich auch die Damenmode online bestellt werden. Aufgrund der großen Nachfrage werden kurz darauf neben Airfield auch andere Mode-Marken und Damenschuhe im Onlineshop angeboten. Gegen Ende des Jahres wird ein Photostudio eingerichtet. Nun können die Fotos für die Internetshops professionell selbst erstellt werden.
Nach erfolgreichem Abschluss wird eine Auszubildende übernommen.

2010 ist ein eventreiches Jahr für ANNA G. Anlässlich des 15jährigen Jubliäums findet im Taschenbergpalais Kempinski für unsere Kunden eine Modenschau statt. Außerdem nimmt ANNA G. wieder an dem renomierten Societey-Event "OUTLOOK" teil. Erstmalig wird unsere Kundenzeitschrift "Fashion + Lifestyle" veröffentlicht, in der unsere Kunden über Trends und aktuelle Themen informiert werden.
Der Kinderladen wird abermals vergrößert. Ein Wanddurchbruch zur ehemaligen Galerie erweitert die Verkaufsfläche für Kindermode, und der Büro- und Logistikbereich wird ebenfalls vergrößert.
Auch in diesem Jahr nimmt ein neuer Lehrling seine Ausbildung auf.

2012 Das ist das Jahr des Umbruchs und der Neuausrichtung. Das Kindermodengeschäft, welches nun bereits seit 12 jahren besteht, wird verkauft und von einer neuen Inhaberin weitergeführt.

2013  Das Design des Onlineshops airfield-shop-dresden.de wird komplett überarbeitet und mit vielen neuen Funktionen versehen. Im September feiern wir mit einem zünftigen Oktoberfest die Einführung von Bogner Sport und Fire&Ice.

 2015 In diesem Jahr feiert der ANNA G.-Shop sein 20jähriges Jubiläum und kann sich über zahlreiche Glückwünsche von Geschäftspartnern und langjährigen Kunden freuen. Außerdem gibt es größere und kleinere Ladenmodernisierungen, in derem Zuge wir uns nun über zwei tolle neue Präsentationswände freuen, an denen wir auch zukünftig für aufregend stylische Mode-Blickfänge sorgen werden, um Sie gekonnt in Szene zu setzen.

Stillstand wird es bei ANNA G. nicht geben, dafür sorgt Ihre Ines Gnörich.